Unsere Angebote für Familien bei Erziehungsproblemen und Familienkrisen für jede Altersphase


Lebenskrisen oder Schwierigkeiten in der Beziehung von Eltern und Kindern können Familien stark belasten. Das Sozialgesetzbuch VIII gibt Ihnen das Recht auf Hilfen zur Erziehung für sich und Ihr Kind, um Konflikte zu lösen und Veränderungen zu bewirken. Die von uns angebotenen Hilfen sind für Familien kostenlos. Sie müssen beim Jugendamt Ihres Wohnbezirkes einen Antrag stellen.

Begleitung & Hilfe für Jugendliche & junge Volljährige

Erziehungsbeistand nach § 30 SGB VIII

Wir unterstützen Jugendliche oder junge Volljährige dabei, individuelle und / oder familiäre Entwicklungsprobleme zu bewältigen. Diese Hilfeform ist an die Einzelperson in ihrem sozialen Umfeld gerichtet. Probleme, die die Hilfe notwendig machen, sind z.B. unregelmäßiger Schulbesuch, Aggressivität, Schulden, Erleben von Gewalt, Probleme in der Selbstständigkeit. Weitere Infos hier.



Begleitung & Hilfe für die ganze Familie

Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII

Belastende Lebensereignisse führen oft zu Krisen, die innerhalb der Familie nicht mehr zu regulieren sind. Wir betrachten die Familienhilfe sowohl als ausgleichende Hilfe, um sozialer Benachteiligung entgegenzuwirken, als auch als Hilfe zur Selbsthilfe. Familien werden befähigt, durch Vertrauen in ihre Stärken und Fähigkeiten eigene Strategien zu entwickeln, um Probleme zu lösen und Konflikte zu bewältigen. Wir unterstützen Eltern, gute Eltern zu sein. Weitere Infos hier.