Spiel- und Bastelideen für Klein- und Vorschulkinder

Stimmungsuhr basteln und über Gefühle sprechen

Uhr Gefühle Stimmung Emotionen Smiley basteln
Die farbenfrohe Stimmungsuhr regt zum Austausch über Emotionen an. Foto: Franziska Craney/STA.F.F.

Diese tolle Stimmungsuhr unterstützt Ihr Kind wunderbar beim Lernen mit Gefühlen umzugehen, wie z.B. Trauer, Wut, Stress, Freude und Langweile. Gemeinsam können Sie Ihre Kinder ermutigen, sich über ihre Gefühle bewusst zu werden und einander mitzuteilen.

 

Was Sie benötigen:

  • Pappkarton A4
  • Bunte Stifte (rot, orange, gelb, hell- und dunkelgrün, schwarz, lila)
  • 1 Musterbeutelklammer

Schneiden Sie einen Kreis aus Karton. Dazu können Sie Hilfsmittel, wie z.B. einen Zirkel, oder einen Teller/Schüssel zum Umranden verwenden. Teilen Sie den Karton in 6 Bereiche auf und lassen Sie Ihr Kind diese in unterschiedlichen Farben gestalten. Mithilfe eines schwarzen Stiftes kann Ihr Kind nun die verschiedenen „Stimmungssmileys“ in die Bereiche malen. Ebenfalls aus Pappkarton wird ein ca. 3 cm langer Pfeil geschnitten, den Sie zum Schluss mit der Musterbeutelklammer in der Mitte des Kreises befestigen.

Traumfänger basteln für Kinder

Traumfänger an der Wand
Ein Traumfänger für Kinder selbst gebastelt. Foto: Lovis Jänichen/STA.F.F.

Ein Traumfänger lädt Ihr Kind zum Träumen und Bestaunen ein. Dabei sind beim Basteln Ihrer Fantasie und der Ihrer Kinder keine Grenzen gesetzt. Fast alles, was Sie dafür benötigen, können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern auf einem Spaziergang in der nahen Umgebung finden.

 

Was für einen Traumfänger benötigt wird:

  • einen Ast aus dem Wald
  • Schnur/Bänder
  • verschiedene Materialien, wie z.B. Blätter, Eicheln, Blüten, Papierreste (die  Materialien werden an die Schnur gebunden)
  • ein reißfestes Band (z.B. Juteband) um den Ast an der Decke/Lampe befestigen. 

Österliche Eierbecher aus Toilettenpapierrollen

Ostern Osterhasen Ostereierbecher Eierbecher Toilettenpapier-Rolle
Ostereierbecher aus Toilettenpapier-Rollen. Foto: Lovis Jänichen/STA.F.F.

„Der Osterhase sitzt im Gras und überlegt, wo er die Eier verstecken könnte.“

Solch tolle Osterhasen basteln Sie mit Ihrem Kind ganz einfach selbst.

 

Was dazu benötigt wird:

 

  • gut deckende Farbe (z.B. Tempera oder Fingermalfarbe)
  • Pinsel
  • Schwarzer Stift (z.B. Edding)
  • Buntpapier
  • Klebestift
  • evtl. Wackelaugen
  • Rollen anmalen
  • nach dem Trocknen die Ohren ausschneiden
  • einen ca. 3 cm breiten Streifen vom grünen Papier mehrfach einschneiden und um die Rolle kleben ® Gesicht und das Innere der Ohren ausmalen
  • ein gefärbtes Ei hineinsetzen und er Osterbrunch kann kommen

 

Weitere Tipps zum Spielen und Basteln

Kinder basteln gern. Foto:Rainer Sturm / pixelio.de
Kinder basteln gern. Foto:Rainer Sturm / pixelio.de

Verkleiden mal anders

Wie wäre es, wenn sich die Kinder mit einigen Anziehsachen der Eltern als diese verkleiden und Sie als Eltern, das ein oder andere Kleidungsstück Ihrer Kinder überziehen? Mit diesem Rollentausch ergeben sich bestimmt lustige weitere Spiele.

 

Flaschenwerfen

Pfandflaschen noch nicht weggebracht? Super! Stellen Sie leere Plastik-Flaschen oder Tetrapacks einfach auf den Boden oder einen niedrigen Tisch und lassen Sie Ihre Kinder versuchen diese mit weichen Bällen oder geknautschten Papierbällen z.B. aus Zeitungspapier umzuwerfen. Falls die Flaschen zu leicht umfallen, einfach mit etwas Wasser füllen (und gut verschließen).

 

Auto aus alter Flasche basteln

In diesem Video wird gezeigt, wie man aus einer alten Plastik-Flasche ein Auto basteln kann - betrieben mit einem Gummiband. 

 

(Youtube: Der Verrückte Erfinder)

 

Garage aus Pappkarton basteln

Gut, wenn man für das Drinnenspiel immer ein paar Überraschungen parat hat. Wie wäre es mit dieser Spielgarage aus Pappkarton? Hier gibt es die Anleitung  zum Download [pdf].