Entspannen und Wohlfühlen

Baumstamm
Entspannen vom hektischen Alltag. Foto: Aline Schönwetter/STA.F.F.

Kurze Achtsamkeitsübung für den (hektischen) Alltag

 

Gönnen Sie sich einen kurzen Moment der Ruhe und Achtsamkeit, um Kraft und Energie zu tanken. Diese Übung, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten, können Sie in jeder Situation und an jedem Ort ausführen. Je öfter Sie diese Momente in Ihren Alltag integrieren, desto öfter werden Sie sich im Hier und Jetzt verankert und geerdet fühlen.

 

Fokus: Wurzeln im Hier und Jetzt schlagen

Zeit: schon eine Minute ist hilfreich.

 

Setzen Sie sich aufrecht auf einen Stuhl, eine Bank, einen Sitzplatz im Bus,… und schließen Sie die Augen.

 

Spüren Sie, wo ihr Körper die Sitzfläche und ihre Füße den Boden berühren. Nehmen Sie sich dafür einige Augenblicke Zeit.

 

Spüren Sie dann Ihre Atmung. Nehmen Sie sich auch dafür einige Augenblicke Zeit.

 

Denken Sie bei jeder Einatmung: Ich wachse. Stellen Sie sich vor, wie Sie ein paar Millimeter größer werden und Richtung Himmel streben.

 

Denken Sie bei jeder Ausatmung: Ich verwurzle mich. Stellen Sie sich vor, wie Sie Wurzeln in den Sitz und in die Erde unter Ihnen schlagen.

 

Einatmen: Ich wachse.

 

Ausatmen: Ich verwurzle mich.

 

Wiederholen Sie das ein paar Mal.

 

Öffnen Sie Ihre Augen sanft und nehmen Sie das Gefühl der Erdung und Bewusstheit mit in Ihren Alltag.